الأشياء التي تحتاج إلى معرفتها عن ألمانيا

1. Aus Deutschland kommen viele wichtige Erfindungen: Der Buchdruck, das Telefon, das Auto, die Röntgenstrahlung, Aspirin, das Fernsehen, der Hubschrauber, der Computer. Das sind nur wenige Beispiele! 

2. Die Deutschen lieben Brot! Es gibt über 300 verschiedene Brotsorten.

3. Die Deutschen lieben Haustiere. Es leben ungefähr 11,6 Millionen Hunde und 13,4 Millionen Katzen in deutschen Haushalten. Es wird viel Geld für sie ausgegeben: Im Jahr 2016 wurde Tierfutter im Wert von 4,1 Milliarden Euro gekauft. Dazu kommen noch Kosten für den Tierarzt, Hundesteuer, Katzenstreu, Spielzeug,… .

4. Deutschland ist bei Steuern und Abgaben an der Spitze unter  den reichen Ländern. Nur in Belgien muss man noch mehr Steuern von seinem Arbeitslohn bezahlen.

5. In Deutschland legt man viel Wert auf die richtige Mülltrennung. Es gibt verschiedene Mülltonnen für Papier, Plastik, Biomüll, Glas, Batterien und Restmüll. 

6. Die bekannten Firmen Adidas und Puma kommen beide aus Deutschland. Sie kommen sogar aus  dem gleichen Ort! Die Gründer sind Brüder, die sich gestritten haben: Adi Dassler (Adidas) und Rudolf Dassler (Puma).

7. Die Geburtenrate in Deutschland liegt bei 1,59 Kindern je Frau. Es gibt jedes Jahr mehr Todesfälle als Geburten. Die Entwicklung der Bevölkerung ist daher negativ.

8. Schrebergärten: Viele Deutsche mieten sich einen Garten, man nennt ihn „Schrebergarten“. So haben sie die Möglichkeit in der Natur zu sein und Gemüse anzupflanzen.  Die Gärten liegen oft am Stadtrand. Es gibt ein eigenes Gesetz für diese Gärten: Das „Bundeskleingartengesetz“. Man darf in den Gärten nicht übernachten. Auf mindestens einem Drittel des Grundstücks muss Obst und Gemüse wachsen.

9. Jeden Monat muss ein deutscher Haushalt 17,50€ für Fernsehen und Radio bezahlen. Auch wenn man keinen Fernseher hat, muss man den Beitrag an die „GEZ“ bezahlen.

10. Der Sonntag ist in Deutschland ein Ruhetag! Alle Geschäfte sind geschlossen, außer vielleicht kleine Geschäfte in Bahnhöfen oder Tankstellen. Sonntags sollte man auch keinen Lärm machen, z.B. nicht den Rasen mähen. Nachmittags treffen sich die Deutschen gerne zum Kuchen essen und Kaffee trinken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.